Team-Coaching Berlin

Coaching und TeambuildingEin Team-Coaching in Berlin oder bei Ihnen vor Ort kann sinnvoll sein, wenn
  • Sie den Teamgeist stärken möchten, wenn
  • das Arbeitsklima gestört ist,
  • Effizienz vergrößert werden soll,
  • Erwartungen geklärt,
  • Kommunikation verbessert und
  • Störungen beseitigt werden sollen.

Effizienz, Kommunikation, Konflikte

Auch bei Konflikten innerhalb des Teams oder zwischen Team und Teamleitung kann ein Team-Coaching zu einem neuen Verständnis und guten Ergebnissen führen.
Wenn Sie Interesse an unserer Ausbildung zum systemischen Teamcoach haben, erfahren Sie hier mehr.

Beratungsverständnis

In meinen Team-Coachings in Berlin und deutschlandweit geht es darum, dass Menschen lernen, zwischen privater und Berufsrolle zu unterscheiden und dass sie sich darin üben, die Erwartungen an die Rolle des anderen benennen zu können. Gelingt das im Team-Coaching, ist die Basis für eine dauerhafte konstruktive Konfliktkultur gestärkt. Ferner kann am Vertrauen, an der Verbindlichkeit, an der Verantwortung fürs Ganze und nicht zuletzt am Fokus auf die Ergebnisse gearbeitet werden.

Beitrag zur langfristigen Teamentwicklung

Team-Coachings leisten einen wichtigen Beitrag zur Teamentwicklung. Hier geht es um Fragen wie:
  • Was können Mitarbeiter gut?
  • Wie kann das Verständnis untereinander vergrößert werden?
  • Welche Motivatoren helfen, welche sind vielleicht sogar kontraproduktiv?
  • Wie entwickeln Menschen Fähigkeiten zur Selbstführung?
  • Wie werden sie langfristig konfliktfähig?
  • Wie erhöhe ich Effizienz und Attraktivität des Arbeitens?

Beispielverlauf eines 2tägigen Seminars

In den letzten Jahren habe ich diverse Seminare und Workshops durchgeführt. Häufig läuft es auf eine Struktur dieser Art hinaus, in der sich die Menschen und ihre Themen individuell und frei entfalten können und die am Ende dafür sorgt, dass konkrete Ergebnisse stehen:

  1. Austausch über das Spannungsfeld „Ich als Mensch und meine Bedürfnisse“ vs. „Die Anforderungen, die meine Berufsrolle an mich stellt“
  2. Austausch, Kurztest und Übungen zu verschiedenen Persönlichkeitstypen: Wer kann was gut? Wo liegen individuelle Sensibilitäten? Wer hat welche Bedürfnisse? (Wichtig: Typenmodelle sollen helfen, einander zu verstehen. Schubladendenken soll in jedem Fall vermieden werden)
  3. In einigen Seminaren stelle ich das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg vor, um im Laufe des Workshops auf diese Art der Sprache zu achten
  4. Je nach Teamgröße Arbeit in Kleingruppen. Die Teilnehmer erarbeiten: 1. “Was lief in letzter Zeit gut?”, 2. “Wo drückt der Schuh?”, 3. “Welche konkreten Lösungsvorschläge haben wir?”. Dabei bedenken wir stets, dass alle Beteiligten in der Verantwortung sind. Mögliche Themenschwerpunkte in diesem Teil können sein: Kommunikation innerhalb des Teams; Kommunikation mit der Führungskraft; Arbeitsabläufe und Prozesse
  5. Austausch im Plenum, wobei Coach und Teilnehmer sowohl auf die Ergebnisse achten als auch auf die Art und Weise, wie miteinander gesprochen wird
  6. Lösungsvorschläge werden, wenn möglich, in konkrete Maßnahmen überführt.

Übrigens: Auch Leichtigkeit und Freude dürfen, ja sollen explizit Platz haben!

Maßnahmen im Team-Coaching Berlin

Sprechen Sie mich gern an für ein individuelles Kurzkonzept für Ihre Maßnahme zum Team-Coaching in Berlin.

Sie erreichen Heiner Diepenhorst unter 030 / 57703324 oder per Mail unter info@coachingberlinmitte.de.

Erfahren Sie mehr über Heiner Diepenhorst.