Skip to content
Menü

Teamcoaching Ausbildung

»Sensing the Essence: Systemische Teamcoaching- und Facilitator-Ausbildung« in Berlin und Österreich

Der aktuelle Durchgang ist ausgebucht. Im August 2020 startet die nächste Runde unserer intensiven Teamcoaching– und Facilitator-Ausbildung in Berlin und im Salzburger Land.

Ziele u.a.: Systemische Teamentwicklung, Potentiale in Gruppen freisetzen // Menschen in die Selbst-Verantwortung bringen // New Work- und Reinventing Organisations-Ansätze in Teams einführen und begleiten // Die eigene Intuition und innere Impulse besser wahrnehmen und utilisieren // Transparente und Gewaltfreie Kommunikation und tiefes Zuhören praktizieren // Mit Konflikten und Störungen in Gruppen leichter umgehen // Zeitgemäße Ansätze von Führung und Selbst-Führung unterstützen

  • 15 Präsenztage, verteilt auf fünf Module (vier Module in Berlin, ein Retreat-Modul im Salzburger Land)
  • Alle Tage werden begleitet durch zwei erfahrene Coaches
  • Mit realem Praxiseinsatz (optional).


Für wen?

Unsere Teamcoaching-Ausbildung richtet sich an

  • Projektleiter und Führungskräfte, die die Ganzheit fördern und somit auch Potentiale ihrer Teams freisetzen und Selbst-Verantwortung in Zeiten von New Work unterstützen möchten, an
  • Personaler, die ihre Kompetenz in integralen und systemischen Teamentwicklungs-Themen vertiefen oder selbst Workshops leiten wollen, an
  • CoachesBerater und Therapeuten, die vermehrt mit Gruppen und Teams arbeiten möchten,
  • Trainer, die New Work Prozesse begleiten wollen,
  • Scrum Master und Agile Coaches, die mit Teams offener und tiefer arbeiten möchten sowie an
  • Menschen, die in ihrer Rolle den Umgang mit Teams und Gruppen wirksamer gestalten möchten.

Essenz der Ausbildung

Ziel ist es, dass die TeilnehmerInnen nach der Ausbildung Teamprozesse fördern und ermöglichen können. Und dass sie mit den verschiedenen sichtbaren und nicht-sichtbaren Themen und Dynamiken in Teams flexibel, kreativ und mit Freude umgehen können – zum einen mit dem Methodenwissen eines Teamentwicklers und Teamcoaches und zum anderen mit den wahrnehmenden Qualitäten eines Facilitators (was ist Facilitation?).

Wir vereinen das Wichtigste aus beiden Bereichen und ermöglichen den TeilnehmerInnen nach Abschluss, methoden- und wahrnehmungsstark Prozesse begleiten zu können. Dabei praktizieren und unterrichten wir einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem der Verstand, die Intuition, Embodiment sowie die Emotionen gleichgestellt werden.
Die persönliche Entwicklung der Teilnehmer spielt dabei eine wesentliche Rolle. Das wird in allen Modulen thematisiert und in einem längeren „Retreat-Modul“ in der Natur vertieft.

Die Inhalte im Überblick

  1. Teamcoaching-Methoden und Gruppendynamiken
  2. Ansätze zu Reinventing Organisations, New Work, Selbstmanagement, Ganzheit und Sinn bei der Arbeit
  3. Die Facilitator-Haltung, Deep Listening, Körper und Achtsamkeit (Öffnung eines Raums der Wirksamkeit), Resiliente Teams (Meditation und Tools), der eigene Prozess als Facilitator // findet in der Natur statt
  4. Konflikt und Mediation
  5. Marketing- und Selbstwirksamkeits-Strategien

Weitere Details zu den Modulen finden Sie unter www.teamentwicklung-lab.de – mehr erfahren.

Der aktuelle Durchgang ist ausgebucht. Im August 2020 startet die nächste Runde unserer intensiven Teamcoaching– und Facilitator-Ausbildung in Berlin und im Salzburger Land.

Nächste Runde ab August 2020:

  1. Modul 27.-29. August 2020
  2. Modul 08.-10. Oktober 2020
  3. Modul 09.-14. November 2020 (Retreat-Modul im Kranzbichlhof im Salzburger Land)
  4. Modul 06-.08. Januar 2021
  5. Modul 25.-27. Februar 2021

Durchgang ab April 2021:

  1. Modul 15.-17. April 2021
  2. Modul Modul 19.-21. Mai 2021
  3. 28. Juni-03. Juli 2021 (Retreat Modul – Ort wird noch bekannt gegeben)
  4. Modul 25.-27. August 2021
  5. Modul 30. September-02. Oktober 2021

Optional: Ab dem 4. Modul erhält jede*r Teilnehmer*in die Möglichkeit, einen realen Teamcoaching-Prozess zu leiten (zusammen mit 2 weiteren Teilnehmer*innen + Ausbilder*in)

Ort: Das Zukunfts Lab befindet sich in der Chausseestraße 116 in 10115 Berlin. Google Maps

Zeiten der Berliner Module: 1. Tag jeweils von 14.00-18.00 Uhr // 2. Tag jeweils von 9.30-18.00 Uhr // 3. Tag jeweils von 9.30-18.00 Uhr

Bildungsurlaub: Anerkennung von Bildungsveranstaltungen gemäß § 11 Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) vom 24.10.1990

Gaby HaiberFacilitators: Gaby HaiberHeiner Diepenhorst

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns: info@coachingberlinmitte.de / +49 (0) 30 577 033 24

Anmeldung: Wenn Sie teilnehmen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail, in der Sie uns kurz schildern, wo Sie beruflich gerade stehen, was Ihre Intention für die Ausbildung ist und was Sie erwarten. Wir melden uns dann zügig bei Ihnen, um gemeinsam zu besprechen, ob eine Teilnahme Sinn macht.

Investition: 6.300 Euro zzgl. MwSt*, wenn die Organisation bezahlt

Für Selbstzahler: 4.700 Euro zzgl. MwSt*

*…zzgl. Reisekosten und Unterkunft in Österreich

Nachlässe für NGOs und TeilnehmerInnen in besonderen Lebenslagen sind auf Anfrage möglich.

Optionaler Praxiseinsatz inkl. Begleitung und Supervision: 400 Euro zzgl. MwSt.

Ratenzahlung in fünf Monatsraten für Selbstzahler möglich (in diesem Fall 5 x 985 Euro zzgl. MwSt. für Selbstzahler). Keine Ratenzahlung möglich, wenn die Organisation zahlt.

Weitere Details zu den Modulen finden Sie unter www.teamentwicklung-lab.de – mehr erfahren.

Einige TeilnehmerInnen-Stimmen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Online Info Session vom 25.10.2018 mit Infos und Q&A zur Ausbildung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hintergrund: Zum Begriff “Ausbildung”

Wir nennen unser Programm “Ausbildung”, weil wir davon ausgehen, dass dieses Wort für viele Menschen geläufig ist und eine bestimmte Vorstellung entsteht: Menschen lernen etwas und am Ende geht man mit mehr Wissen und Erfahrung. Gleichzeitig wollen wir betonen, dass wir nicht davon ausgehen, dass Menschen jemals wirklich aus-gebildet, sprich fertig, sind. Wir sehen alles, was wir tun, und das Leben selbst als einen sich ständig wandelnden Prozess. Insofern ist unser Programm beides – Ausbildung im Sinne eines Lernraums und ein sich entwickelnder Prozess, der nie fertig ist.

Siehe auch: Offenes Führungskräftetraining | Teamcoaching | Teamentwicklung | Kontakt

Leicht ist, was kommen darf.
Bert Hellinger

Wir bieten alle Formate auch online an | Sie haben Fragen?

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.