Skip to content
Menü

Systemische Teamaufstellung Berlin

Teamaufstellungen können im Rahmen der Team- und Organisationsentwicklung mit Mitgliedern bestehender Teams sinnvoll sein. Bei der Arbeit mit Teamaufstellungen oder Organisationsaufstellungen verlassen wir eine Zeit lang die kognitive Ebene und gewinnen dadurch wertvolle Hinweise und Impulse für die gemeinsame Weiterentwicklung des Teams.

Team- oder Organisationsaufstellung können bei folgenden Anliegen hilfreich sein:

  • Konflikte im Team / Abteilung / Unternehmen
  • Interkulturelle Herausforderungen
  • Stagnation im Change Prozess
  • Verbesserung der Kommunikation
  • Vertrauensthemen
  • Kreativität und Innovation
  • Ermittlung eines gemeinsamen Sinns / Purpose / Why
  • Kulturentwicklung, New Work Entwicklung
  • Kundenfluktuation, Personalmangel, hoher Krankenstand

Unterschied Teamaufstellung und Organisationsaufstellung

Reine Teamaufstellungen beleuchten ein Anliegen des Teams mit dem Ziel, eine Lösung anzustreben bzw. im Entwicklungs-Prozess weiterzukommen. In der Regel ist das betreffende Team anwesend.

Organisationsaufstellungen kommen dann zum Tragen, wenn es um die gesamte Organisation und/oder ihre Systemumwelt geht. Dabei genügt die Anwesenheit eines Organisationsmitglieds, die ganze Organisation ist nur in Ausnahmefällen dabei. Für die wesentlichen Systemelemente der Organisation fungieren weitere, von der Organisation unabhängige, Anwesende als Stellvertreter (so zum Beispiel in unserem offenen Führungskräfteworkshop „Constellation Works“).

In manchen Fällen ist auch ein (Führungs-)Team anwesend, das sich organisationale Fragen stellt. Dieses Team kann dann als Stellvertreter für die Systemelemente der Organisation dienen. Bei Systemelementen kann es sich zum Beispiel um die Angestellten, die Führungskräfte, die Eigentümer, die Vorgänger, den Unternehmenszweck, Standorte, Produkte, Stakeholder, den Markt usw. handeln.

Warum?

In dem sie Informationen nutzen, die sich unserer bewussten Aufmerksamkeit entziehen, bringen Aufstellungen Unbewusstes, Ungesehenes und Unausgesprochenes ans Licht. Aus diesem Grund können sie eine im wahrsten Sinne des Wortes „Augen öffnende“ Wirkung haben.

Aufstellungen wirken dauerhaft und nachhaltig und unterstützen uns bei der Teamentwicklung oder der Konfliktlösung. Außerdem geben sie Aufschluss über Beziehungen, Kommunikationskanäle, aber auch über Stakeholder und/oder ausgeschlossene Systemelemente.


Sie haben Fragen oder benötigen ein Angebot? Wir helfen Ihnen gerne.

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.