Gute Führungskräftetrainings finden

Hoffentlich keine Werbung

Ein gutes Führungskräftetraining zu finden ist nicht einfach, aber machbar. Wir möchten mit diesem Artikel ein wenig Licht ins Dunkel bringen und versuchen dabei, so neutral wie möglich zu bleiben und keinen simplen Werbetext über unser Training zu schreiben – auch wenn wir von unserem Führungs-Training in Berlin Mitte natürlich überzeugt sind (das musste einfach sein😊).

7 Kriterien für gute Führungskräftetrainings

Wir haben sieben Kriterien aufgestellt, die für uns ein gutes Führungskräftetraining ausmachen.
Führungskräftetraining Berlin

  1. Die Erfahrungen der Coaches
  2. Der individuelle Zugang zu den Themen der Teilnehmenden
  3. Die Authentizität der Coaches sowie der Teilnehmenden
  4. Die Diversität der Teilnehmenden
  5. Fokus auf echte Veränderungsbereitschaft der Teilnehmenden
  6. Die Praxistauglichkeit
  7. Das Drumherum, insbesondere Snacks und Essen

Also, fangen wir an.

1. Erfahrung der Coaches

Klar, jedeR (Coach) fängt mal klein an und Meister-Coaches fallen nicht vom Himmel. Aber wir glauben schon, dass ein paar Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Führungskräften sinnvoll sind, bevor man ein Leadership Training anbietet. Auch erweist es sich sicher als hilfreich, wenn die Coaches neben ihrer TrainerInnen-Tätigkeit auch Einzelcoaching-Sitzungen für Führungskräfte geben. So haben sie tiefere Einblicke in die Führungsarbeit und in die täglichen Herausforderungen der Führungskräfte bekommen und können noch besser auf deren Bedürfnisse eingehen.

2. Der individuelle Zugang zu den Themen der Teilnehmenden

Eine gute Struktur im Training vorzugeben, verschafft den Teilnehmenden Klarheit und Sicherheit. Standardmomente darf, ja muss ein Training insofern haben. ABER: Wenn die Bedürfnisse der Teilnehmenden in eine andere Richtung gehen, macht es aus unserer Sicht keinen Sinn, am Standard festzuhalten. Ein gutes Training darf auch wie ein gutes Gespräch sein: Mit viel Zuhören, mit Empathie und mit kraftvollen, individuellen Impulsen zur rechten Zeit.

3. Die Authentizität der Coaches sowie der Teilnehmenden

Führungskräftetraining findenSchon auf der das Training anbietenden Webseite wird klar, wohin die Reise geht: Spielen TrainerInnen und Teilnehmende Businesstheater, oder darf hier jedeR sein, wie sie / er ist. Wir empfehlen letzteres, weil Lernen viel mit Offenheit und Vertrauen zu tun hat. Und mit der Bereitschaft, individuelle Beispiele aus der eigenen Erfahrungswelt zu teilen, damit alle genau daraus lernen können und damit Menschen auch feststellen können: Ich bin nicht allein mit meinen Themen!

4. Diversität der Teilnehmenden

Wie stellt man Diversität in einem Führungskräftetraining in Berlin her? Wir haben die Erfahrung gemacht, dass unterschiedliche Hintergründe der Teilnehmenden hilfreich sind für vielseitige Lernerfahrungen. So sollten TeilnehmerInnen nicht nur aus Tech-Startups, nicht nur aus Dax-Unternehmen oder nicht nur aus NGOs kommen.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sowohl die Unterschiedlichkeit der Unternehmen und Organisationen als auch die Verschiedenheit in den Erfahrungs-Levels eine dem Lernen überaus zuträgliche Diversität kreiert. Es ist schon erstaunlich, wie viel weiser beispielsweise eine jüngere Führungskraft gegenüber einer gestandenen Person mit 30 Directs und 15 Jahren Erfahrung sein kann.

5. Fokus auf echte Veränderungsbereitschaft der Teilnehmenden

Gute TrainerInnen wissen viel, kennen diverse Beispiele und Geschichten und haben auf alles eine Antwort, die sich erstmal gut anhört. Richtig gute TrainerInnen und Coaches wissen zudem, wann es angebracht ist, auch mal mitfühlend zu schweigen oder aus der Stille heraus eine einfache, persönliche Frage zu stellen. Die besten TrainerInnen und Coaches haben zusätzlich gelernt, dass sie nicht alles wissen. Und nutzen das Gruppengefäß, um gemeinsam und co-kreativ zu lernen.

6. Die Praxistauglichkeit

Wem nützt das beste Führungskräftetraining, wenn man die vielen schönen Erkenntnisse nicht in die Praxis überführen kann. Wenn wir dieses Kriterium betrachten, wird nochmal klar, wie wichtig auch das individuelle Eingehen auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden ist. Zudem lebt ein gutes Training von praxisnahen Beispielen, ganz konkreten Hilfestellungen und Übungen, die sich direkt an der Praxis orientieren. Auch wenn sie auf den ersten Blick lästig erscheinen, sind Rollenspiele oder Simulationen, die auf den konkreten Fragestellungen der Teilnehmenden basieren, aus unserer Sicht das A&O.

7. Das Drumherum, insbesondere Snacks und Essen

Wir glauben fest daran, dass sich eine gemütliche und herzliche Atmosphäre mit gesundem Essen positiv auf den Lernerfolg auswirkt und raten Suchenden insofern auch darauf zu achten.

Leadership Training Berlin

Fazit

Für welches Führungskräftetraining Sie sich auch entscheiden möchten – wir wünschen Ihnen ein glückliches Händchen. Vielleicht ja auf bald 😊.

Unsere offenen Trainings in Berlin

Integrales Führungs-Training Berlin

Unser tiefgreifendes Grundlagentraining für alle Erfahrungs-Levels /// Führen auf Augenhöhe, verschiedene Qualitäten fördern, Mindful Leadership, von New Work lernen /// 2 Coaches, 2 Tage …mehr zu Terminen & Inhalten

Kommunikations-Training Berlin

Business-Kommunikation für eine neue Zeit mit Elementen der Gewaltfreien Kommunikation: Selbstverantwortlich, achtsam und konfliktsicher. Ein Seminar für alle, die bewusster sein und klarer kommunizieren möchten …mehr zu Terminen & Inhalten

»Reinventing Work«

Wir sind auf dem Weg zu einer neuen Bewusstseinsstufe und realisieren: Einfach nur Arbeiten wie bisher funktioniert nicht mehr. In diesem besonderen Workshop co-kreieren wir die Zukunft jetzt ...mehr zu Terminen & Inhalten

Teamcoaching- und Facilitator-Ausbildung „Sensing the Essence“

Eine Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln, stellt für Führungskräfte, aber auch für Projektleiter, Personaler und Coaches, die Teamcoaching Ausbildung dar, die wir ins Leben gerufen haben.(zur Ausbildung).

„Wer zugleich seinen Schatten und sein Licht wahrnimmt, sieht sich von zwei Seiten, und damit kommt er in die Mitte.“
(C. G. Jung)

Wir bieten alle Formate auch online an | Sie haben Fragen? | Gern per "Du"

Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.