Coaching Berlin

Was ist Coaching?

Coaching heißt, mit einem Klienten im Einzelgespräch vertraulich, hilfreich und lösungsorientiert über seine Anliegen zu sprechen. Die Anliegen können Wünsche und Ziele im Leben oder Probleme, Krisen und Konflikte beinhalten, und zwar rund um die Bereiche Arbeiten und Leben. Das Ziel ist, dass der Klient neue Perspektiven, wertschätzendes Feedback und ein verändertes Lebens- und Arbeitsgefühl erhält.

Sie haben die Möglichkeit, persönliche Veränderung bewusst zu erfahren und zu gestalten. Sie lernen sich selbst besser kennen und entwickeln eine starke Position, die zu Ihren inneren Werten passt. Probleme und Krisen können geklärt und Wünsche und Träume umgesetzt werden.

Wie kommen Lösungen zustande?

  • Heiner DiepenhorstLea VogelIn einer Sitzung bei Coaching Berlin Mitte, und das ist wohl der größte Unterschied im Vergleich zu einem Gespräch mit Freunden, achte ich weniger auf den Gesprächsinhalt sondern mehr auf den sogenannten Prozess.
  • Das heißt, ich frage seltener: WAS genau tuen Sie? Sondern eher: WIE machen Sie es?
  • So werden Muster erkannt, die immer wieder gleich ablaufen. Sind die Muster erst mal bewusst gemacht, können diese gezielt bearbeitet werden.
  • Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sich die gleichen Muster oder Gewohnheiten auch in anderen Lebensbereichen verändern, vergleichbar mit einem Dominoeffekt. Das ist besonders hilfreich, wenn es sich bei den Mustern um Blockaden handelt, die einem immer wieder im Weg stehen.

Gesamtheitlich, auf allen Ebenen

Mit Herz, Verstand und Tatkraft: Wenn wir nach einem unverbindlichen Kennenlerngespräch der Meinung sind, dass ich Ihnen mit einem Coaching in Berlin helfen kann, bedeutet das für Sie, dass nicht nur die geistigen und gedanklichen Aspekte mit einbezogen werden. Wir arbeiten zudem mit Gefühlen, mit Träumen und Körpererfahrungen. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Lösungen nicht nur wissentlich zu stimmen scheinen, sondern sich auch richtig anfühlen. Vielleicht kennen Sie das: Wenn Sie ein Problem haben, drückt es vielleicht in der Brust oder es zeigen sich nachts im Traum bestimmte Hinweise. Der Körper ist ein zuverlässiger Informationsträger.

Den Wandel in der Welt für sich nutzen

Weil wir in der Welt derzeit intensive Veränderungen erfahren, scheint vieles auch in unserem Leben in Bewegung zu sein. Man kann lernen, den Wandel für seine persönliche Entwicklung zu nutzen. Im Coaching sprechen wir über Sie und Ihre spezifische Situation, damit Sie neue Kraft, Klarheit und eine für Sie stimmige innere Ausrichtung erfahren können.

  • Die Methoden dafür stammen aus der systemischen Arbeit,
  • dem lösungsorientierten Kurzzeitcoaching,
  • dem Hypnocoaching,
  • der Aufstellungsarbeit für Einzelpersonen und
  • der Gesprächstherapie.
  • Zeitgleich arbeite ich mit dem alten Wissen der Weltkulturen, so dass Veränderung im Einklang mit dem Klienten intensiv erfahren werden kann.

Abgrenzung zur Therapie

Zu einem Coaching gehen die Menschen, die sich überwiegend gesund fühlen und aktiv an sich, ihren Problemen, kritischen Situationen, Zielen, Träumen und Wünschen arbeiten wollen. Coach und Klient sind daran interessiert, in kurzer Zeit zukunftsorientiert Lösungen zu finden und diese nachhaltig im Leben umzusetzen.

Therapeuten, Psychologen oder Psychotherapeuten arbeiten mit Menschen, die sich krank fühlen. Sie beschäftigen sich mit psychischen Verhaltensstörungen und Krankheiten und helfen langfristig auf verschiedenen Ebenen Besserung herbeizuführen.

Weil die Berufsbezeichnung „Coach“ nicht rechtlich geschützt ist, bietet es sich immer an, den Coach kennen zu lernen, nach seinen Qualifikationen zu fragen und zu guter Letzt auf sein Bauchgefühl zu hören.

Gern können wir einen unverbindlichen Probetermin vereinbaren. Rufen Sie an unter 030 / 57703324 oder schreiben Sie an info@coachingberlinmitte.de.

Siehe auch: Business Coaching | Systemisches Coaching | Startseite

Erfahren Sie mehr über Heiner Diepenhorst.


„Betrachte einmal die Dinge
von einer anderen Seite, als Du sie bisher sahst –  
denn das heißt ein neues Leben zu beginnen.“
(Marc Aurel)